Samstag, 16. November 2013

     
10:00   Begrüßung
Dietmar Nikolai WEBEL, Organisation von 12 Familienkongressen
 
    Grußworte
Susanne WILDNER, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Halle
Dr. Johannes BERCHTOLD (Männerpolitische Grundsatzabteilung im "Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz Österreich") - angefragt
 
10:30   Väter – Chancen für Familien
Rainer Sonnenberger, Bundesvorsitzender des Väteraufbruch für Kinder e.V.
 
10:45   Vom Mangel an Väterlichkeit
Dr. Matthias STIEHLER, Diplomtheologe, Erziehungswissenschaftler, Psychologischer Berater, Dresden
 
11:15   Die Gestaltung von Familienleben bei räumlicher Trennung
Dr. Michaela SCHIER, Leitung der Schumpeter-Forschungsgruppe am Deutschen Jugendinstitut (DJI) "Multilokalität von Familie"

 
11:45  

Plenum mit Rücksprache
 

12:15   Mittagspause mit Essenangeboten
 
13:00   Familienbilder - ein Thema in der alltäglichen Beratung
Hartmut HAAS, Jurist, Bundesvorstandsmitglied und Landesvorsitzender Väteraufbruch Hamburg
 
13:30   Kinderbilder in Familien und die dahinterliegenden Themen
Dr. Inés BROCK, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Dozentin für tiefenpsychologische und systemische Therapie/Familientherapie, Halle/Saale
 
14:00   Arbeitsgruppe:
Erfahrungen in der Beratung
 
15:00   Die biologische Grundlage von Elternschaft und ihre Bedeutung für die Familie
Dr. Matthias STIEHLER, Diplomtheologe, Erziehungswissenschaftler, Psychologischer Berater, Dresden
 
15:30   Kaffeepause
 
16:00   Geschwisterdynamik in Mehrkindfamilien mit Kleinkindern
Dr. Inés BROCK, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Dozentin für tiefenpsychologische und systemische Therapie/Familientherapie, Halle/Saale
 
16:30   Und was sagen die Kinder dazu? - Kinder in Regenbogenfamilien?
Dipl. Soz. Uli STREIB-BRZIC, wiss. Mitarbeiterin im Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien im EU-Daphne III Projekt "Erfahrungen von Kindern aus Regenbogenfamilien in der Schule"
 
17:00   Arbeitsgruppe: 
Beratung und Hilfe für Kinder in unterschiedlichen Lebensformen

 
18:00   Abendessen
 
19:00   Kulturelles Abendprogramm