Tätigkeitsschwerpunkte

Dr. Charlotte Michel-Biegel ist in Frankfurt am Main aufgewachsen. Nach einer Berufsausbildung, Arbeitsaufenthalt in Spanien, Berufstätigkeit und einer kurzen Ehe mit Kind hat sie im 2. Bildungsweg Realschulabschluss und Fachabitur absolviert. Es folgte ein Studium der Sozialarbeit und anschließende Tätigkeit im Städtischen Sozialen Dienst. Parallel hierzu studierte sie Erziehungswissenschaften in Frankfurt.

Inzwischen neu verheiratet, zog es sie danach mit ihrer Familie, die mit zwei weiteren Kindern gesegnet wurde, für 10 Jahre nach Ostafrika, wo sie an einer Gehörlosenschule und einer Internationalen Schule unterrichtete. Seit 1998 lebt sie wieder in Deutschland, hat in „Pädagogischer Psychologie“ promoviert und ist hier in verschiedenen Bereichen freiberuflich tätig.

Sie engagiert sich in vielen unterschiedlichen Vereinen und ist im Landesvorstand des Verbands alleinerziehender Mütter und Väter, sowie im Kreisvorstand der Grünen.

Veröffentlichung

"Wenn die Luft brennt" ist für Eltern und Großeltern oder andere Angehörige gedacht, die Kinder im Trennungskrieg erleben. Frau Dr. Charlotte Michel-Biegel beschreibt anhand von Fallbeispielen aus der jahrelangen Erfahrung als Verfahrensbeistand und Gutachterin sehr lebendig und anschaulich, welche Streitigkeiten das Scheidungsfeuer auflodern lassen, welche Rolle jede einzelne Partei spielt und in welch ein emotionales Spannungsfeld die Kinder dabei geraten. Gnadenlos zeigt sie beiden Elternteilen gleichermaßen den Spiegel. Hier geht es nicht um Schuldzuweisungen, sondern um Lösungsansätze. Dieses Buch kann Streithähnen helfen, den Grund Ihres eigenen Handelns zu verstehe und die Emotionen die dahinter stecken zu erkennen.  Auch wenn das Lesen dieses Buches nicht zum sofortigen Frieden führt, so kann es doch eine Unterstützung sein, kleine Glutnester mit Gelassenheit zu löschen.

www.Verlag-Kern.de
ISBN 97839571611130