Josef A. Mohr

München,
Fachanwalt für Familienrecht, spezialisiert auf Fa­mi­lien- und Erb­recht

Jahrgang 1951


Details

Nach High School Diploma in den USA und Abitur in Deutschland Studium der Geschichte, Englisch und Pädagogik an der Ruhr-Universität Bochum.

Einjährige Lehrtätigkeit als Sprachassistent am Lycée Fermat in Toulouse, Frankreich.

Ein weiteres Jahr am Pädagogischen Forschungs- und Dokumentationszentrum ebenfalls in Tou­louse sowie an der dortigen Grande École für Flugzeugingenieure.

Nach dem Jurastudium in Frankfurt am Main seit 1983 als Anwalt tätig, seit 1996 nahezu ausschließlich dem Familien- und Erbrecht.

Als langjähriger Dozent der Deutschen Anwalt Akademie mit der Ausbildung von Rechts­an­wälten zum Fachanwalt für Familienrecht betraut.

U. a. im Gasteig in München regelmäßig Vorträge zu familien- und erbrechtlichen Themen.

Die tägliche Problematik „Kampf ums Kind“ veranlasste mich, mich über den rein juristischen Rahmen hinaus intensiv mit den Hintergründen dieses Phänomens auseinander zu setzen und mich auf diesem Gebiet intensiv weiterzubilden. U.a. mit Vorträgen vor Fach- und Laienpublikum auf dem Gebiet des Sorgerechts und des Parental Alienation Syndroms, PAS, setze ich mich für eine Kind gerechtere Handhabung der juristischen Verfahren ein.

In diesem Sinne bin ich Gründungsmitglied der internationalen Vereinigung zur Erforschung der Doppelresidenz/Einzelresidenz „International Council on Shared Parenting“ – ICSP und Vorstandsmitglied.