TOPMENU 2016>Programm

Samstag, 12. November 2016

     
10:00   Grußworte
- Susanne WILDNER, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Halle

 

10:15   Begrüßung und Einführung in das Thema

Neue Mütter in Familie und Beruf
Cornelia SPACHTHOLZ, Verband berufstätiger Mütter e.V. (VBM)

Familie und Beruf aus Väterperspektive
Ulrich SEVERIN, Väteraufbruch für Kinder e.V. (VAfK)

10:45   Perspektivenwechsel

Der Blick von unten – Wie Kinder ihre Eltern erleben
Prof. Dr. Heinz WALTER, Autor div. Väterbücher & Familiencoach

 

11:15  

Vision 1:
Gleichberechtigte Elternschaft von Anfang an

Neue Mütter – Neue Väter, veränderte Geschlechterbeziehungen in der Familie
Prof. Dr. Karin FLAAKE, Institut für Sozialwissenschaften, Universität Oldenburg

Rechtliche Rahmenbedingungen zur gemeinsamen Elternschaft
Josef A. MOHR, Fachanwalt für Familienrecht, München

 

12:00   Plenumsgespräch
 
12:30  

Mittagspause mit Essenangeboten
 

13:30  

Vision 2:
Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Kinderwelten in Elternhaus und Kinderhaus
Angelika KIRSTEIN, Rasselbande gGmbH

Bewegte Zeiten – für Väter, Familien und Unternehmen
Hans-Georg NELLES, Väter & Karriere, Düsseldorf

 

14:15   Vision 3:
Allen Kindern beide Eltern!

Schön und gut – wie soll das gehen?
Dipl. Psychologe Andreas SCHNEIDER, Familienmediator, Freiburg

Kindliches Wohlbefinden in unterschiedlichen Betreuungs- und Wohnarrangements nach Trennung und Scheidung
Dr. Alexandra LANGMEYER-TORNIER, Deutsches Jugendinstitut e.V.

 

15:00   Kaffeepause

 

15:30  

Worldcafe 1:
Getrennt leben – gemeinsam erziehen
Impuls und Moderation: Angela HOFFMEYER/Dipl.-Psych. Andreas SCHNEIDER

Worldcafe 2:
Betrieb und Familie Hand in Hand
Impuls und Moderation: Cornelia SPACHTHOLZ/Hans-Georg NELLES

Worldcafe 3:
Familienrecht der Zukunft
Kinderrechte und Elternschaft in verschiedenen Familienformen

Impuls und Moderation: Markus WITT/Josef A. MOHR

 

16:30   Präsentation der Worldcafe-Ergebnisse
Cornelia SPACHTHOLZ / Ulrich SEVERIN
 
17:00   Diskussion mit Familienpolitikern
Glückliche Familien!? – glückliche Kinder!? –
Aufwachsen 2025

Moderation: Martin ROSOWSKI, Vorsitzender Bundesforum Männer e.V. (BFM), n.n.

 

19:00   Abendessen

 

19:30   Kulturprogramm/musikalische Umrahmung zum Ausklang